Kostenübersicht Neuseeland

104 Tage Neuseeland = 5123,40$/2894,00€

 

  • -1072,00€ Flug Hamburg-Wellington mit Emirates
  • -23,00€ Reiseversicherung für den Flug
  • -416,30€ Auslandskrankenversicherung für 1 Jahr bei Hanse Merkur
  • -120,00€ Working-Holiday-Visum
  • -95,70€ Tuberkulosetest
  • -16,00€ Internationalen Führerschein
  • -60,00€ Impfung

= – 1803,00€ vor Neuseeland

  • -20,00$ Prepaidkarte aufladen
  • -66,80$ Kleidung
  • -50,00$ Snappercard Bus
  • -15,00$ Sprit zum Castlepoint
  • -66,50$ Essen
  • -29,00$ Getränke
  • -6,90$ Körperpflege
  • -51,00$ Sprit zum Paekakariki Track und Mount Taranaki
  • -39,00$ Konzertkarte Drax Project
  • -2,20$ Skizzenblock
  • -34,00$ Baumarkt
  • +620,00$ Zusatzstunden auf Flori aufpassen

= + 239,00$ Zeit als Au Pair (9 Wochen)

  • -69,00$ Intercity Wellington-Auckland und zurück
  • -20,00$ Prepaidkarte aufladen
  • -62,00$ Essen
  • -243,00$ Sprit
  • -47,00$ Unterkunft
  • -8,00$ Aktivitäten

= – 449,00$ Northland mit einem Travelmate mit Auto (9 Tage)

  • 40,00$ Intercity nach Taupo
  • 150,00$ Sprit
  • 45,00$ Essen
  • 42,00$ Unterkunft
  • 15,00$ Aktivitäten
  • 40,00$ Kleidung

= – 332,00$ Middle earth mit einem Travelmate mit Auto und Zelt (7 Tage)

  • (39,00$ Konzertkarte Teeks, 89$ Konzertkarte Grizzley Bears, 18,00$ Zoo, 22,00$ Fähre, 30,00$ Zealandia, 25,00$ Hostel, 1500€ Rückflug Christchurch-Hamburg = geschenkt)

 

= – 1803,00€ vor Neuseeland

= + 239,00$ Zeit als Au Pair (9 Wochen)

= – 449,00$ Northland mit einem Travelmate (9 Tage)

= – 332,00$ Middle earth mit einem Travelmate (7 Tage)

 

= – 3733,40$/2109,00€ (10.02.18 – 01.04.18 Nordinsel Neuseeland)

  • -745,00$ Budgy Sleeper mieten
  • -200,00$ Essen
  • -370,00$ Sprit
  • -5,00$ Unterkunft
  • -70,00$ Aktivitäten

(2-Tagestrip durch den Abel Tasman, Kajaktour im Marlborough Sound = geschenkt)

Pro Person (Zu zweit unterwegs)

= – 1390,00$/785,00€ (01.04.2018 – 21.04.2018 Südinsel Neuseeland)

 

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.